Haustier-Infos.eu

 

 

Tierhalterhaftpflicht für Hunde & Pferde

Hund & Pferd gegen Haftpflichtschäden versichern

Hund und Pferd versichernWarum eine Haftpflichtversicherung für mein Tier? Jeder Halter eines Hundes und Pferdes ist für die vom Tier verursachten Schäden verantwortlich. Vor dem Gesetz muss ein Tierhalter bis an sein Lebensende zahlen, wenn sein Hund oder Pferd einen Schaden verursacht hat.

 

Und wie schnell ist etwas passiert? Der Hund läuft vor ein Auto, das ausweichen muss und einen Radfahrer schwer verletzt, oder einem Pferdehalter büchst das Pferd aus und läuft über die Landstraße, ein Lastwagen muss ausweichen, überschlägt sich und stürzt in den Graben. Und es kann sehr teuer werden, selbst wenn es nur Materialschäden sind. Was aber, wenn Personen verletzt werden und schlimmstenfalls sogar eine lebenslange Behinderung davontragen müssen?

 

Der finanzielle Aufwand für Operationen, Medikamente, Krankenhausaufenthalt, ReHa, Nachsorge und ggfs. Rente und weitere notwendige Hilfsmittel wäre unbezahlbar! Deshalb sollten Tierhalter unbedingt vorsorgen. Und wieso sollte man ein so hohes Risiko eingehen? Bereits ab günstigen 40-50 Euro pro Jahr kann man sein Tier bei einer Hunde- oder Pferdehalterhaftpflicht versichern lassen und ist somit abgesichert.

Tierhalterhaftpflicht - Tarife vergleichen

 

Empfohlene Mindestdeckungssumme

 

Eine gute Tierhalterhaftpflichversicherung deckt Personenschäden und Sachschäden in Höhe von mindestens 4-5 Millionen Euro ab. Vermögensschäden sollten mit mindensten 50.000 Euro gedeckt werden. Wer hier spart, der spart am falschen Ende, denn wie oben bereits erwähnt kommen bei Personenschäden schnell immense Summen zusammen. Deshalb beim Onlinevergleich unbedingt auf die Deckungssummen achten!

 

 

Startseite | e-Book Tiersicherheit | Sitemap Betreiberdaten: Impressum | Datenschutz